Der April macht was er will – dieses Jahr nur alles etwas zeitiger!

19. April 2014 um 19:02

Garten im April 2014

Was für ein April. Sonnenschein, hohe Temperaturen und ab und an ein Regentag  schieben momentan die Entwicklung in der Natur unglaublich an. Die Vegetation ist gefühlt ca. 14 Tage früher als im Durchschnitt. Die Tulpen blühen schon – und das Mitte April! Vergangenes Jahr war es erst im Mai soweit.

Der Garten im März 2014 – Boden bearbeiten, Pflanzen und Säen im Freiland und Gewächshaus

31. März 2014 um 23:08

Ja, was soll man sagen. So einen warmen März hatten wir schon eine Weile nicht mehr. Gut für den Gärtner – man konnte bei angenehmen Temperaturen Gärtnern und auch der Sonnenhut kam schon zum Einsatz.

Salatpflanzen in Schalen

Was macht der Gärtner im Winter – Nach dem Rechten schauen!

26. Januar 2014 um 13:48

Panorama im Garten im Winter 2014

 

An so einem schönen Wintertag wie heute ist es eine Aufgabe des Gärtners, die langen Unterhosen anzuziehen (bei minus 11 Grad sehr empfehlenswert) und im Garten nach dem Rechten zu sehen. Alle Pflanzen sind unter einer weißen Schneedecke versteckt. Der Gang in den Garten dient auch dazu, zu schauen, ob alles in Ordnung ist. Manchmal glauben ja böse Zeitgenossen, in den Gartenlauben wären wahre Schätze verborgen und beschaffen sich Zutritt. Aber alles in Ordnung. Sind ja auch keine Wertsachen in der Laube. Aber das wissen die Langfinger immer erst nachdem sie drin gewesen sind – ein Teufelskreis ;-) Am besten man lässt alles offen – damit an der Tür kein Schaden entsteht.

Das Jahr 2013 in der Parzelle94 – Rückblick – September

3. Januar 2014 um 15:25

Nach dem wunderbaren August war der September 2013 wettermäßig etwas durchwachsen. Etwas warm – viel kalt. Grrrrr. Aber man konnte ernten!

Kleingarten im August

Das Jahr 2013 in der Parzelle94 – Rückblick – August

2. Januar 2014 um 18:18

Der August 2013 stand ganz im Zeichen der Bienen. Im Garten lief alles soweit wie gewohnt, aber die erste Honigernte stand an! Juché! Direkt neben dem Bienenstand gibt es riesige Lindenalleen und die Bienen haben sich regelrecht draufgestürzt ;-) So hatte ich in kürzester Zeit einen prall gefüllten Honigraum und konnte zum ersten Mal eigenen Parzelle94-Honig schleudern.

offenes Langstroth Magazin mit Stockmeißel