Was bleibt wie lange auf dem Beet? Diese Frage ist mit die Wichtigste für die erfolgreiche Beetplanung im Gemüsegarten. Es gibt rasante Lückenfüller-Gemüse, die schnell wachsen und nur kurz auf dem Beet bleiben. Dagegen gibt es jedoch auch recht langsame Gemüsesorten, die eine lange Zeit auf dem Beet bleiben werden – die sogenannten Hauptkulturen. Diese Tabelle hilft Dir bei der richtigen Auswahl der passenden Gemüsesorten. Damit kannst Du das Gartenjahr und Deine Beetfläche perfekt ausnutzen!

Hier habe ich für Dich die Kulturdauern der wichtigsten Gemüsesorten aufgeschrieben. Damit siehst Du auf einen Blick, wie lange ein Gemüse auf dem Beet bleiben wird – von der Aussaat bis zur Ernte.

Gemüsebeet im Sommer
Wenn man die Kulturdauer von Gemüsesorten kennt, kann man die Beete besser ausnutzen.

Schnelle Gemüse als Lückenfüller

Gemuese fuer Anfaenger Radies
Radieschen wachsen schnell und lassen sich leicht anbauen

Manchmal ist es für die Hauptkultur noch zu früh oder die Ernte ist schon zeitig vorbei, dabei ist das Wetter durchaus perfekt, um noch etwas anzubauen. Nur was?

Für diese Fälle eignen sich schnelle Gemüsesorten wunderbar, um Anbaulücken zu schließen! Im Frühling wächst z.B. Radies sehr schnell und bringt schon bald reiche Ernten, die man sich schmecken lassen kann. Blattsalate, wie beispielsweise der schnelle Rukkola, lassen sich schon nach wenigen Wochen ernten. Diese Gemüsesorten wachsen rasant, räumen jedoch genau so schnell auch wieder das Beet.

Im Spätsommer eignen sich Asiasalate oder Sommersorten von Radies, Rettich oder auch Salate zum schnellen Anbau. In der Übersicht mit den Kulturdauern der wichtigsten Gemüsesorten findest Du alle „Gemüse-Sprinter“ auf einen Blick.

Kulturdauer kennen – Beete intelligent planen

Schon im Winter – wenn man die Beetplanung für die kommende Gartensaison ausarbeitet – ist es überaus nützlich, nicht nur die Regeln der Mischkultur und Fruchtfolge zu beachten, sondern auch die Kulturdauer der einzelnen Gemüsesorten gleich von Anfang an mit einzuplanen. Auch wenn sich nicht immer alle Sorten an den Plan halten, kann man sich sehr einfach eine Anbaufolge für jedes einzelne Beet ausarbeiten. Wenn ein Gemüse mal ein paar Tage länger im Beet bleibt, dann ist das auch kein Beinbruch ;-) Wenn man bedenkt, das die Beetfläche, die man im Garten zur Verfügung hat, begrenzt ist, kann man mit der Beachtung der Kulturdauer viel länger ernten, weil man einfach mehr anbaut! Probiere es doch mal aus. Die Liste ist auch als PDF-Datei downloadbar.

Liste der Kulturdauer von Gemüse

In dieser Liste findest Du die Kulturdauern der wichtigsten Gemüsesorten, die Du im Garten anbauen kannst. Die Zeiten sind in Tagen angegeben und gelten jeweils von der Aussaat bis zur Ernte. Wenn Du bereits vorgezogene Gemüse pflanzt, dann geht es sogar noch schneller!

Kultuedauer von Gemüssorten
Hier ist eine Übersicht ausgewählter Kulturdauern von verschiedenen Gemüsesorten
WERBUNG
Handbuch Bio-Gemüse. Sortenvielfalt für den eigenen Garten*
Buchtipp für den biologischen Gemüseanbau im eigenen Garten. Auch besonders für Anfänger geeignet.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Bitte beachte, dass es sich bei dieser Website nicht um einen Online-Shop handelt. Du kannst über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite wirst Du zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge kannst Du erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.

Letzte Aktualisierung der Preise und Produktdaten am 23.10.2019 um 05:33 Uhr / Preis kann sich seit Aktualisierung verändert haben / Preise inkl. MwSt zzgl. Versand / Bilder in den Empfehlungsboxen von der Amazon Product Advertising API

Avatar
Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

Einen Kommentar schreiben