Werbung

Lesedauer 3 Minuten

Ein Gartenbuch ist nicht nur für Anfänger praktisch, denn man kann viel draus lernen. Wir im deutschen Sprachraum haben das große Glück, dass ständig eine Vielzahl von neuen Gartenbüchern erscheint, die uns Gärtnern weiterhelfen, inspirieren und aus denen man immer Neues erfahren kann. So ein Gartenbuch braucht keinen Strom, es sieht im Bücherregal einfach nur fantastisch aus, man muss keine Abogebühren dafür bezahlen, wenn man möchte, hat man es ein Leben lang. Und es reguliert das Raumklima ;-) Hier sind meine heutigen Gartenbuchtipps.

WERBUNG
Genial Gärtnern: Biologisch und naturnah heute*
Monty Don dürfte allen Gärtnern ein Begriff sein. Wenn nicht, dann wird es Zeit, ihn kennenzulernen. In diesem Wälzer steht alles drin, was man zum Thema Biogarten wissen muss. Das Buch hat über 420 Seiten und behandelt so gut wie jeden Bereich des Gärtnern. Eine umfassende Gartenlektüre, die man immer mal wieder zur Hand nehmen kann als Nachschlagewerk.
WERBUNG
Das unglaubliche Hochbeet. Ernten bis zum Umfallen. Wie Sie ein Hochbeet planen, selber bauen, richtig befüllen, bepflanzen uvm. Mit einem wunderschönen Anbau- und Erntekalender*
Dieses Buch von Doris Kampes ist die Bibel für alle Hochbeet-Neulinge und eine Riesen Arbeitserleichterung für alle, die schon ein Hochbeet haben. Fix und fertig gestaltete Pflanzpläne machen aus Deinem Hochbeet in Nullkommanix ein reich gefülltes Erntekörbchen. Es wird Schritt für Schritt erklärt, welche Arbeiten ausgeführt werden müssen, um mit dem Hochbeet erfolgreich zu sein - auch wenn man vorher noch nie gegärtnert hat. Abgerundet wird das Buch durch viele Tipps und Tricks zum Thema Hochbeet.
WERBUNG
Feuerfest: Kochen und Grillen mit Freunden am Feuer*
In diesem Buch bekommt man jede Menge Inspiration zum Thema Kochen und Grillen am Lagerfeuer. Lisana Hartl beschreibt in diesem schön gestalteten Buch, wie man Leckereien ganz einfach zusammen mit Freunden über dem offenen Feuer zubereiten kann. Es liefert viele wertvolle Tipps und vor allem auch jede Menge Inspiration für die nächste Grillparty oder für den nächsten Lagerfeuerabend. Die Rezepte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.
WERBUNG
Der Pflanzenarzt: Mein großes Praxisbuch für Garten und Balkon*
Der Pflanzenarzt Rene Wadas hat ein tolles Buch zum Thema natürlicher Pflanzenschutz geschrieben. Er teilt sein umfangreiches Wissen mit uns, wie man Pflanzen mit ganz natürlichen Mitteln gesund erhalten kann und wie man damit auch den einen oder anderen ungebetenen Gast wieder los wird. Es ist faszinierend, wie er altes Wissen wieder ausgräbt und in die heutige Zeit transportiert. Im Buch findet man jede Menge Rezepte für Pflanzenbrühen, die unser Gemüse und Blumen gesünder und vor allem ungestört von Schädlingen wachsen lassen. Das Beste ist nämlich, dass man sich diese natürlichen Pflanzenschutzmittel nicht kaufen muss, sondern man kann sie sich ganz einfach selber herstellen. Im Buch steht, wie es funktioniert.
WERBUNG
Das große Buch der Selbstversorgung: Erneuerbare Energien nutzen. Obst und Gemüse anbauen. Nutztiere halten. Wein und andere Getränke selber machen. Recyceln und Abfall reduzieren*
Dick und James Strawbridge sind Selbstversorger mit Leib und Seele. In diesem dicken Buch erzählen sie davon und nehmen uns mit in ihre Welt. Sie zeigen angehenden Selbstversorgern und denen, die einfach nur mit dem Gedanken spielen, was es bedeutet, sich selber zu versorgen mit allem, was man braucht - aus dem eigenen Garten und Stall. Viele DIY-Anleitungen und Projekte ergänzen das Thema ganz fantastisch.
WERBUNG
Selbstversorgt - Das Startprogramm für Einsteiger (GU Garten Extra)*
Selbstversorgungs-Einsteiger werden mit diesem Buch von Silke Kluth an die Hand genommen. Alles, was man für den Start braucht, steht hier drin. Besonders toll sind die Beispielbeete, die man einfach selber nachgärtnern kann. Viele Tipps und Tricks runden das gelungene Buch ab.
WERBUNG
Ernte gut, alles gut! – Gemüsegärtnern im Hochbeet, Frühbeet und Gewächshaus*
Dieses Buch ist von Sandra, die auch den Gartenblog Grüne Liebe betreibt. Das Buch zeigt Dir, wie man im Frühbeet, Hochbeet und Gewächshaus gärtnern kann. Es liefert Dir locker fluffig aufbereitetes Gartenwissen, was Du direkt anwenden kannst. Das Buch ist toll gestaltet und sollte in keiner Gartenbibliothek fehlen.
WERBUNG
Wunderbares Wintergemüse*
Bei diesem Buch handelt es sich nicht um ein klassisches Gartenbuch, es ist ein Kochbuch. Aber es passt perfekt in den Garten, denn es enthält wunderbare Ideen und Inspirationen, was man alles aus Wintergemüse zubereiten kann! Und zwar ohne Langeweile auf dem Teller. Die vorgestellten Rezepte haben alle das gewisse Etwas, um das doch etwas angestaubte Wintergemüse wieder auf unsere Teller zu locken. probiere es doch mal aus!
WERBUNG
Pinnegars Garten: Mit einem Nachwort von Penelope Hobhouse. Roman (Unionsverlag Taschenbücher)*
Dieses Buch ist etwas fürs Herz. Der kleine Pinnegar war schon seit seiner Kindheit fasziniert vom Thema Garten, was er im Laufe seines Lebens auch in einem großen Englischen Garten auslegen durfte. Begleite ihn durch sein spannendes Leben und lass Dich von diesem kleinen Roman verzaubern. Das Buch ist zwar ganz klein, aber die Geschichte, die es erzählt, ist ganz groß. Eines meiner Lieblings Gartenbücher.
WERBUNG
Heimische Pflanzen für den Garten: 100 Blumen, Sträucher und Bäume für Biene & Co.*
Heimische Pflanzen wachsen bei uns fast von selbst, machen weniger Ärger und liefern den Insekten Nahrung im Überfluss. Dieses Buch zeigt, welche Pflanzen bei uns heimisch sind und welche sich für unsere Gärten gut eignen. Bei mir im Blog habe ich darüber sogar eine ausführliche Buchbesprechung veröffentlicht - hier drunter ist der Link

Zur Buchvorstellung “Heimische Pflanzen”

WERBUNG
Liebe Bienen - wir helfen euch!: Das kunterbunte Familien-Bienenretter-Buch. Zum Entdecken, Lernen, Staunen & Lachen*
Bienen sind ein wichtiges Thema für uns Gärtner. Deshalb sollten wir schon den Kindern davon erzählen - und genau dafür ist dieses Buch perfekt geeignet. Anja Klein - bekannt aus dem Kleinen Horrorgarten - hat es geschrieben und mit einer tollen Illustratorin gemeinsam gestaltet. Man kann es wunderbar verschenken und gemeinsam mit den Kindern daraus vorlesen. Es enthält ganz viele Infos über unsere lieben Honigbienen, wie sie wohnen, wie sie manchmal schwärmen und wie sie Honig machen. Und es lüftet das Geheimnis, wie eine neue Bienenkönigin entsteht. Eine total spannende Lektüre, aus der sogar der ein oder andere Imker nochwas lernen kann.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Lass schnell noch eine Bewertung da! Du kannst bis zu 5 Sterne vergeben.

Durchschnittliche Bewertung: 5 basierend auf 3 Bewertungen.

Keine Bewertungen bis jetzt - sei der Erste!

Danke für die Bewertung!

Parzelle94 gibts übrigens auch auf Instagram - schau doch mal rein!

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Bitte beachte, dass es sich bei dieser Website nicht um einen Online-Shop handelt. Du kannst über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite wirst Du zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge kannst Du erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.

Letzte Aktualisierung der Preise und Produktdaten am 22.01.2022 um 19:45 Uhr / Preis kann sich seit Aktualisierung verändert haben / Preise inkl. MwSt zzgl. Versand / Bilder in den Empfehlungsboxen von der Amazon Product Advertising API

Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

Einen Kommentar schreiben