Saatgut-Tauschbörse Februar 2013 Bautzen

Gestern, am 10. Februar 2013 fand in Bautzen wieder einmal eine Saatgut-Tauschbörse statt. Man konnte seltenes und altes Saatgut mit Züchtern und Gärtnern austauschen und somit die Verbreitung von seltenen und alten Gemüse- und Obstsorten durch den eigenen Anbau unterstützen. Es waren zahlreiche Anbieter vor Ort – unter anderem das Biosphärenreservat, der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN – Regionalgruppe Bautzen/Ostsachsen), Herr Schurz von www.tomaten-atlas.de sowie zahlreiche private Züchter und Gärtner, die ihr im letzten Jahr gewonnenes Saatgut der Allgemeinheit zur Verfügung stellten. Eine tolle Sache und ein sehr informativer Nachmittag.

Herr Schurz informierte in einem Vortrag über die Sorten- und Artenvielfalt der Bohnen (www.bohnen-atlas.de) und im Anschluß stellte Frau Fleischer den Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt und informierte über die Aktivitäten der Regionalgruppe Bautzen – unter anderem über die Zuchterfolge der Bautzener Kastengurke, des Bautzener Dauerkopfes sowie des Böhmischen Strunkes – einer alten Kohlrabisorte.

Für meine Parzelle konnte ich auch einiges an Saatgut ergattern ;-)
Habe schöne einjährige Malvensamen bekommen – Dank an die unbekannte Spenderin.
Weiterhin gilt mein Dank an Herrn Berger von der VEN Regionalgruppe Bautzen. Von ihm bekam ich Nachtkerzensamen, violette Königskerzen sowie – was ganz Besonderes – den schärfsten Chili der Welt: Naga Bhut Jolokia. Der kommt gleich in die Erde und wird dann im Gewächshaus hoffentlich seine 1 Million Scoville erreichen ;-) Wer will verkosten?
Vom Biospährenreservat bekam ich einige Körner der Puffbohne, die ich gerne mal anbauen möchte – eine sehr alte und eingesessene Bohnensorte, leider mittlerweile von Stangen- und Feuerbohnen weitgehend verdrängt. Von Herrn Schurz bekam ich eine Packung Tomatensamen „Absinthe“. Diese Sorte bringt grüne Tomaten hervor!

Alles in Allem ein sehr sehr schöner Nachmittag mit vielen angenehmen Leuten und einer guten Sache im Hintergrund. Die Gartensaison kann beginnen!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Bitte beachte, dass es sich bei dieser Website nicht um einen Online-Shop handelt. Du kannst über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite wirst Du zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge kannst Du erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.
Avatar
Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

Einen Kommentar schreiben