Du hast ein Hochbeet? Wusstest Du, das du es prima als Frühbeet nutzen kannst, indem Du einfach einen Deckel drauf baust? Dadurch verwandelst Du das Hochbeet in einen warmen ungeheizten Frühbeetkasten und kannst Gemüse noch viel früher im Jahr anbauen und ernten.

Mein Hochbeet wurde dieses Jahr zum Frühbeet umgerüstet und ich möchte Dir hier zeigen, wie wir es gemacht haben. Dieser Artikel ist keine Anleitung in dem Sinne, aber vielleicht eine Inspiration für Dich. Jedes Hochbeet ist anders, aber mit etwas handwerklichem Geschick kann man sich leicht selbst einen Deckel dafür bauen. Ich finde, daß der Umbau eines Hochbeets zum Frühbeet eine lohnende Sache ist, denn den Luxus von frühem, selbst angebauten Gemüse hat nicht jeder!

Der Clou an dieser Bauweise ist, daß der Deckel jederzeit abnehmbar ist. Sobald die Frühkulturen aus dem Frühbeet geerntet sind und sobald das Wetter wärmer geworden ist, nimmt man einfach den Deckel runter und benutzt das Beet ganz normal als Hochbeet.

Die Bauanleitung für das einfache Hochbeet gibt es übrigens auch hier bei mir im Blog.

Hochbeet im Garten zum Frühbeet umgebaut
So sieht das fertige zum Hochbeet (als Frühbeet umgebaut) aus. Der Frühbeetrahmen ist übrigens aus dem selben Holz wie das Hochbeet gefertigt.

Warum ein Frühbeet?

Ein Frühbeet ist der Traum vieler Gärtner. Mit ihm kann man bereits gärtnern, wenn es noch zu kalt ist, um Gemüse draußen auf den Beeten anzubauen. Man kann mit einem Frühbeet auch im Herbst die Vegetationsperiode verlängern und länger ernten.

Im Frühbeet kann man schon im zeitigen Frühjahr Gemüse anbauen!

Durch die Ausrichtung nach Süden speichert das Frühbeet die wenigen Sonnenstrahlen im Frühling und Herbst sehr effektiv. Der lichtdurchlässige Deckel hält die Wärme gut im Innenraum. Zusätzlich kann man durch eine clevere Befüllung des Hochbeets, z.B. mit einer dicken Schicht Pferdemist, einen natürlichen Heizungseffekt erzielen. Dadurch verbessern sich im Inneren des Frühbeetes die Wachstumsbedingungen derart, daß man schon Anfang März mit dem Gemüseanbau beginnen kann.

Auch zur Gemüse- und Zierpflanzen-Aussaat eignet sich das Frühbeet hervorragend. Damit ist man den Gärtnern ohne Frühbeet oftmals mehrere Wochen voraus.

So haben wir das Hochbeet zum Frühbeet umgerüstet

Noch einmal sei hier bemerkt, das dieser Artikel zeigen soll, wie man ein Hochbeet zum Frühbeet umbauen kann und wie wir es gemacht haben. Vielleicht bekommst Du dadurch ja Lust, auch Dein Hochbeet zum Frühbeet zu machen!

Maß nehmen, Zeichnung machen, Holz bestellen

Als erstes wurden die Maße des bestehenden Hochbeets genommen. Auf dieser Grundlage entstand dann erst einmal eine Zeichnung, denn gut geplant ist halb gebaut. Das Hochbeet sollte einen Aufsatz bekommen, der einen schrägen Deckel ermöglicht. Dieser Aufsatz sollte auch aus dem selben Holz sein wie das Hochbeet – also haben wir das Holz für den Deckel wieder im benachbarten Sägewerk bestellt. Nach unseren Maßen wurde alles gleich fix und fertig zugesägt. Als Holzart habe ich mich wieder für Lärche entschieden. Das muss nicht gestrichen werden und bekommt mit der Zeit eine schöne silbergraue Farbe.

Den Deckel haben wir aus dünneren Brettern gebaut, die wir noch zuhause hatten. Eine Hohlkammerplatte mit den Maßen 2×1 Meter (gleiche Maße wie das Hochbeet) sorgt dafür, daß möglichst viel Licht in den Innenraum gelangen kann. Die nötigen Scharniere und Beschläge sowie die Schrauben waren auch schnell besorgt.

Rahmen montieren und verbinden

Der Frühbeet-Aufsatzrahmen wurde auf das Hochbeet gesetzt und die Einzelteile miteinander fest verschraubt. Wir haben uns nich vermessen ;-) Danach verbinden einige Holzleisten den Rahmen mit dem Hochbeet. Alles wird gut verschraubt. Man sollte lieber eine Schraube und eine Verbindung mehr einplanen, damit der Rahmen auch richtig fest auf dem Hochbeet sitzt. Wenn man den Rahmen mit der Schräge nach Süden ausrichtet, kann man den maximalen Lichteinfall nutzen!

Frühbeet wird verschraubt
Hier werden die Einzelteile des Frühbeet-Rahmens miteinander verschraubt.
Frühbeet-Rahmen für die Umrüstung eines Hochbeets
Der Frühbeet-Rahmen wird mit Verbindern an der Innenseite des Hochbeets befestigt
Hochbeet mit Frühbeet-Nachrüst-Rahmen
Das Frühbeet wird nach Süden ausgerichtet. Er muss etwas schräg sein, damit das Regenwasser ablaufen kann.

Der Deckel

Der Deckel wurde zweiteilig angefertigt. Jeder dieser beiden Deckel besteht aus einem flachen Rahmen, in den eine transparente Hohlkammerplatte eingelassen wurde. Die Hohlkammerplatten wurden an den offenen Seiten mit Klebeband verschlossen und mit einer Spur Silikon in den Holzrahmen eingeklebt. Das sort für festen Halt und verhindert, das sich Insekten zum Brüten in die Kunststoff-Hohlräume einfinden. Das Brüten in Plastik funktioniert nicht so gut, aber das wissen die Insekten ja nicht ;-)

Zur zusätzlichen Sicherheit haben haben wir noch Sicherungen für die Hohlkammerplatten eingebaut, die kann man jedoch auch weglassen. An der Rückseite sorgen normale Scharniere dafür, das man den Deckel bequem öffnen kann. Wir haben die Scharniere so umgebaut, damit man den Sicherungs-Stift rausnehmen kann. Wenn man den Deckel nicht mehr braucht kann man ihn entfernen, ohne den ganzen Frühbeetrahmen demontieren zu müssen. Der Rahmen bleibt einfach das ganze Jahr über drauf und wenn man im Herbst den Deckel wieder montieren möchte, geht das ohne größeres Gefummel.

Die Verschlüsse

An der Vorderseite des Deckels gibt es zwei T-Scharniere, mit denen man das Frühbeet verschließen kann. Diese Beschläge haben ein Gegenstück am Hochbeet-Korpus, in das sie einrasten können. Dies sorgt für eine perfekte Verschlussmöglichkeit, die auch windsicher ist. Durch die verschiedenen Bohrungen im Beschlag kann man das Hochbeet auch auf eine Lüftungs-Position einstellen, bei der der Deckel ein Stück geöffnet ist. Gerade tagsüber können die Temperaturen im Inneren des Frühbeets beträchtlich ansteigen, so daß ein ausgiebiges Lüften unerlässlich ist.

Hochbeet Deckel zweiteilg
Der Deckel besteht aus zwei Teilen, die man getrennt voneinander öffnen kann. Die Hohlkammerplatten sind sehr stabil und halten auch Starkregen, Schnee oder etwas Hagel ab.
Deckel-Scharniere an einem Frühbeet
Das sind die beiden mittleren Scharniere auf der Rückseite. Die Aussparungen dienen als Raum zum Entnehmen der Splinte, damit man den Deckel leicht entfernen kann, ohne den Rahmen demontieren zu müssen.
Ein zum Frühbeet umgebautes Hochbeet mit Doppelstegplatten
Das geschlossene Frühbeet in der Vorderansicht. Ausrichtung nach Süden.
Verschluss eines Frühbeets
Beschläge aus dem Baumarkt dienen als Verschluss für das Frühbeet und dienen gleichzeitig als Abstandhalter für das Lüften

Das fertige Frühbeet

Das war’s schon! Sobald der Deckel drauf ist, kann losgegärtnert werden! Vorrausstzung ist natürlich, das das Hochbeet fachmännisch gefüllt ist ;-) Ich habe zu diesem Thema eine einfache Anleitung geschrieben: Hochbeet befüllen und wiederbefüllen

Sicherlich gibt es noch das ein oder andere, was man besser machen kann, aber im Prinzip ist das Frühbeet fertig und benutzbar! Ich habe gleich die ersten Gemüse reingepflanzt und Radieschen gesät. In Windeseile waren sie übrigens gekeimt!

Frühbeet in Lüftungsstellung
Durch die Bohrungen in den Verschlüssen lässt sich der Deckel in verschiedenen Stellungen windfest einrasten. Praktisch zum Lüften des Hochbeets tagsüber.

Was fehlt noch für das Frühbeet?

Das Frühbeet ist super praktisch wenn es tagsüber noch kalt draussen ist, aber sobald die Sonne kräftiger wird, steigen die Temperaturen im Inneren leicht auf über 30 Grad und das finden die Pflanzen nicht so toll. Daher wäre ein automatischer Scheiben-Öffner fantastisch, so wie man ihn schon vom Gewächshaus kennt. Doch es scheitert an der Befestigung des Öffners – er muss fest montiert werden, was ein Öffnen des Deckels unmöglich machen würde. Na vielleicht fällt mir noch eine Lösung für dieses Problem ein. Oder habt ihr eine Idee?

Was kann man im Frühbeet anbauen?

Gemuese fuer Anfaenger Pfluecksalat

Ein Frühbeet eignet sich hervorragend für frühe Salate wie z.B. Kopfsalat oder Pflücksalat. Auch Radieschen, Rettiche, Spinat oder Kohlrabi sind wunderbar geeignet. Man sollte ausserdem das Frühbeet zum Anziehen und zur Aussaat von Gemüse- und Sommerblumen-Jungpflanzen nutzen! So ein Frühbeet ist eine wunderbare Kinderstube für Pflanzen aller Art. Eine Übersicht über Gemüse mit schneller Kulturdauer gibt es hier bei mir im Blog.

Frühbeet Innenansicht
Innenansicht des fertig umgebauten Hochbeets. Der Salat wächst schon!

Fazit

Ein Hochbeet lässt sich mit überschaubarem Aufwand zu einem superpraktischen Frühbeet umrüsten und erweitern. Je nach Bauweise und Größe des vorhandenen Frühbeets kommen dafür mehrere Varianten in Betracht – aber mit etwas handwerklichem Geschick (oder guten Beziehungen zu jemandem mit güldenen Händen) ist das kein Zauberwerk. Schreib mir doch einen kurzen Kommentar zu diesem Beitrag, wenn Du Dein Hochbeet auch erfolgreich umgerüstet hast (oder wenn Du Fragen hast, immer her damit). Viel Spaß!

Lies auch meine anderen Artikel über das Thema Hochbeet!

WERBUNG
Kreuzgehänge T-Scharniere T-Bänder 287 mm Platte 235 mm Halbschwere Schwarz*
  • 1 Stück Kreuzgehänge T-Scharniere T-Bänder 287 mm verstärkte Platte 235 mm Halbschwere Schwarz
  • Schwarz gemalt mit Pulverbeschichtung , Halbschwere Ausführung
  • Gesamtlänge - 337 mm , Bandlänge - 287 mm
  • Bandbreite - 35 , Bandstärke - 2,5 mm
  • Platte - 43 x 90 x 2 mm , Verstärkte lange Plate 235 x 35 x 2,5 mm
WERBUNG
Polycarbonat Universal Stegplatten für Gewächshäuser klar 1500 x 700 x 4,5 mm*
  • Lieferumfang: 1 Stück/ Kunststoffplatte mit den Maßen: 1500 mm Länge x 700 mm Breite x 4,5 mm Stärke
  • Eigenschaften dieser Polycarbonat Stegplatten 4,5mm: UV-stabilisiert / UV-geschützt; schlagzäh und robust; lange Lebensdauer; temperaturbeständig von -40 bis + 120°C.
  • Einsatzbereiche Hohlkammerstegplatten 4,5 mm: Ersatzplatte für Gewächshäuser und Frühbeete; für Bastelarbeiten geeignet und für vieles mehr!
  • Farbe: klar; Flächengewicht: 900 g/m²; Lichtdurchlässigkeit: 86%; Brandklasse: DIN 4102 B1; Kaltbiegeradius: 675
  • Lieferung/Zustellung per Paketdienst. Keine Lieferung an Packstationen möglich aufgrund der Abmessung! Abbildung 2: Anwendungsbeispiel
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Bitte beachte, dass es sich bei dieser Website nicht um einen Online-Shop handelt. Du kannst über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite wirst Du zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge kannst Du erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.

Letzte Aktualisierung der Preise und Produktdaten am 23.10.2019 um 08:33 Uhr / Preis kann sich seit Aktualisierung verändert haben / Preise inkl. MwSt zzgl. Versand / Bilder in den Empfehlungsboxen von der Amazon Product Advertising API

Avatar
Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

1 Kommentar

  1. Avatar

    Hi Stefan, wir haben unserem Hochbeet auch so einen Frühbeetaufsatz verpasst und ihn auch mit einem automatischen Scheiben-Öffner ausgestattet, der sich entriegeln lässt. Das Fenster ist damit dann auch zu öffnen. Schöner Blog! Habe ihn leider erst jetzt entdeckt. LG. Stefanie

Einen Kommentar schreiben