Im Winter ist es eine schöne, aber fast vergessene Tradition, sich den Frühling ins Haus zu holen und Hyazinthen im Glas zu ziehen. Diese bunten Frühjahrsblüher verbreiten mit ihren kräftigen Farben und ihrem unverwechselbaren Duft auch in der Vase einfach nur gute Laune. Die Hyazinthen werden im Herbst vorbereitet – sie wachsen ganz ohne Erde, indem sie nur Ihre Wurzeln ins Wasser recken. Nach einigen Wochen erscheinen die zarten Blüten. In dieser Anleitung lernst Du, wie Du Hyazinthen im Hyazinthenglas vortreiben kannst und wie Du sie zum Blühen bringst.

Hyazinthe im Glas zum Blühen bringen
Hyazinthen lassen sich einfach im Glas vortreiben – für zauberhafte Blüten mitten im Winter

Schon unsere Großeltern hatten viel Spaß daran, sich im Winter die herrlich bunten Hyazinthenzwiebeln ins Haus zu holen. Es gibt nämlich eine riesen Auswahl von Hyazinthengläsern in allen nur denkbaren Formen und Ausführungen zu kaufen – besonders schöne und alte auf Flohmärkten oder auch neu und modern in Läden und im Internet.

Die Hyazinthen wachsen komplett ohne Erde und blühen auf der Fensterbank. Sich Hyazinthen ins Haus zu holen ist leider ein wenig in Vergessenheit geraten – warum nur? Probiere diese schöne Wintertradition aus und staune über die üppige Blüte und den fantastischen Duft!

Auswahl der Zwiebeln

Um eine Hyazinthe im Glas zu ziehen, braucht man als aller erstes Hyazinthenzwiebeln. Man bekommt sie im Herbst in allen Gartenmärkten, im Baumarkt und in vielen Sorten natürlich auch online zu kaufen. Man muss darauf achten, daß die Zwiebeln schön prall und gesund sind. Hyazinthenzwiebeln mit Schimmel oder Moder eignen sich nicht zum Treiben und müssen unbedingt aussortiert werden.

Hyazinthenzwiebeln
Man soll nur gesunde Hyazinthen-Zwiebeln benutzen, die vorher mindestens 10 Wochen kühl gelagert worden sind

Das Hyazinthenglas

Um die Hyazinthen zur Blüte zu bringen, nimmt man am besten eines der schönen Hyazinthengläser. Das sind speziell geformte Vasen, die im oberen Bereich eine Zwiebel aufnehmen können. Darunter befindet sich der Wasservorrat, und zwar so, daß die Zwiebel keinen direkten Kontakt mit dem Wasser hat. Das ist wichtig, denn die Zwiebeln verfaulen sonst. Nur die Wurzeln dürfen sich im Wasser befinden.

Die schönsten Hyazinthengläser findet man auf Flohmärkten! Besonders die ganz alten sind oft sehr hübsch und bei Sammlern sehr begehrt. Aber es werden auch heute noch Gläser im modernen Stil hergestellt. Ganz unten habe ich Dir einige Modelle verlinkt, die mir persönlich am besten gefallen.

Tipp: Schau doch mal bei Deiner Großmutter in den Vasenschrank. Ich könnte wetten, daß sich dort das eine oder andere Hyazintenglas finden lässt! Doch Achtung: Bei Hyazinthengläsern wurde schon bei so manchem die Sammelleidenschaft entfacht! Es gibt sogar Bücher, die sich ausschließlich mit Hyazinthengläsern beschäftigen. Unglaublich.

WERBUNG
The Curious History of the Bulb Vase*
  • Coccoris, Patricia (Autor)
  • 295 Seiten - 23.03.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Cortex Design (Herausgeber)
Hyazinthengläser mit Hütchen
Hyazinthengläser bekommt man in vielen verschiedenen Ausführungen – alt und neu – aber immer sehr hübsch

Wie viel Wasser?

Bevor man die Zwiebel in das Glas einsetzt, füllt man klares Leitungswasser ein. Die ideale Füllhöhe ist knapp unter der schmalsten Stelle der Vase. Dann setzt man die Hyazinthen-Zwiebel ein und schaut von der Seite, ob das Wasser den Zwiebelboden berührt. Man muss in dem Fall etwas Wasser ausschütten. Ideal ist es, wenn das Wasser einige Millimeter unter der Zwiebel endet.

Die Wurzeln der Zwiebel fangen automatisch an zu wachsen, sobald sie die aufsteigende Feuchtigkeit spüren. Schon nach kurzer Zeit sieht man sie deutlich!

Die Hyazinthe wird nur sparsam gegossen. Man sorgt einfach dafür, daß der Wasservorrat nie austrocknet und die Wurzeln immer genug Wasser zur Verfügung haben. Dabei wieder nicht so viel gießen – die Zwiebel muss unbedingt trocken bleiben, sonst schimmelt sie.

Hyazinthe mit Wurzeln im Hyazinthenglas
Es wird nur so viel Wasser eingefüllt, daß die Zwiebel trocken bleibt.

Hütchen aufsetzen!

Das putzige an den Hyazinthen im Glas sind die Hütchen!

Diese kleinen bunten Kegel dienen dazu, die Zwiebel vor Licht zu schützen! Der Hyazinthen-Trieb muss erst einige Zentimeter wachsen, bevor sich die Blüte bildet – mit dem Hütchen gaukeln wir der Zwiebel quasi vor, sie sei noch unter der Erde.

Nachdem sich das Hütchen leicht anhebt – der Trieb also lang genug ist – kann man das Hütchen entfernen und sich auf die Blüte freuen.

Diese Hyazinthen-Hütchen kann man entweder kaufen, oder sich – viel schöner – selbst basteln! Eine Bastelanleitung dafür gibt es hier bei mir im Blog:

Kältephase

Damit die Hyazinthen zuverlässig blühen, brauchen sie eine Kältephase. Manchmal bekommt man im Handel vorbereitete Zwiebeln, mit denen man direkt loslegen kann. Ich hatte jedoch kein Glück und musste auf die normalen handelsüblichen Pflanzzwiebeln zurückgreifen. Doch auch das ist kein Problem. Man kann selber versuchen, die Zwiebeln 2 Monate ins Gemüsefach in den Kühlschrank zu legen oder das Hyazinthenglas für die selbe Zeit kühl stellen.

Das klappt am besten im Keller, im kühlen Schlafzimmer, im kalten Hausflur, in der Garage oder im Kühlschrank – ohne Licht (oder mit Hütchen). Dadurch bekommen die Zwiebeln den wichtigen Kältereiz, der das Signal zur Blüte gibt. Man muss während der Kältephase darauf achten, daß die Zwiebeln nicht zusammen mit Früchten gelagert werden ( z.B. Äpfel). Das ausströmende Ethylen kann die Hyazinthenzwiebeln beschädigen. Jede Woche wird der Wasserstand geprüft und falls nötig nachgefüllt (dafür die Zwiebel vorsichtig anheben).

Vorsicht: Hyazinthen sind giftig und können die Haut reizen.

Standort

Während der Zeit, in der die Hyazinthe wächst, soll sie möglichst kühl stehen (um die 10°C oder sogar noch etwas darunter). Sobald sie zu blühen beginnt, nimmt man das Hütchen ab und stellt sie ins helle Zimmer ans Fenster. Dabei dreht man sie jeden Tag ein Stückchen, damit der Blütenstängel schön gerade wächst.

Je kühler die Hyazinthe steht, desto länger wird sie blühen!

Wann blüht die Hyazinthe im Glas?

Alles in Allem braucht die Hyazinthe ca. 12 – 20 Wochen bis zur Blüte.

Nach der Blüte

Nach der Blüte ist die Zwiebel verbraucht. Man kann sie im Garten vorsichtig auspflanzen, doch die zarten Wurzeln brechen leider schnell ab. Einen Versuch ist das Einpflanzen jedoch allemal wert.

Hyazinthen im Glas wachsen lassen mit Hyazinthen Hütchen
Hyazinthen sind im Winter ein echter Hingucker – besonders, wenn sie in solchen schönen Gläsern wachsen

Mit etwas Geduld zu Blüten im Winter

Das Antreiben von Hyazinthen im Winter ist nicht sehr schwer, wenn man etwas Zeit mitbringt. Die Kältephase ist das wichtigste Kriterium zum Gelingen, man wird aber mit farbenfrohen wunderhübschen Blüten mitten im Winter belohnt! Im speziellen Hyazinthenglas macht die Pflanze jedoch auch ohne Blüte eine gute Figur. Viel Spaß!

WERBUNG
3er Set Glasvase Hyazinthenglas 14 cm Blumenvase Hyazinthen Tischvase Deko Vase Glas Windlicht Teelicht Kerzenglas (3er Set Lila)*
  • stilvolle Hyazinthenvase
  • geeignet für Hyazinthen, kleine Schnittblumen...
  • durch den speziell geformten Rand lassen sich...
  • die Vase hat folgende Maße: Ø 7 cm, Höhe 14 cm
  • in den Farben Klar, Lila und Grau ist die...
WERBUNG
Hyacinthus orientalis | 3er Set Hyazinthen inklusive Glas | Blumenzwiebeln Ø 16-17cm*
  • SPARGELGEWÄCHSE - Die Hyazinthe gehört zu der...
  • 3ER SET - Dieses Paket enthält drei...
  • PFLANZEN - Füllen Sie das Glas mit Wasser, ohne...
  • EINFACH - Diese Hyazinthen mit Gläsern sind echte...
  • HOHE QUALITÄT UND SCHNELLER VERSAND - Bei Bakker...
WERBUNG
Klar Glas Hyazinthenvase Hyazinthenglas Glasvase Haus Dekorative Vase*
  • 100% nagelneu und hohe Qualität
  • Nizza Dekorative Handwerk im Schlafzimmer,...
  • Es wird schöner und eye-catchy, wenn Sie einige...
  • Sie können es dir Freunde als praktisches...
  • Es kann die Säure-Basen-Beständigkeit und...
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Bitte beachte, dass es sich bei dieser Website nicht um einen Online-Shop handelt. Du kannst über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite wirst Du zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge kannst Du erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.

Letzte Aktualisierung der Preise und Produktdaten am 1.06.2020 um 07:33 Uhr / Preis kann sich seit Aktualisierung verändert haben / Preise inkl. MwSt zzgl. Versand / Bilder in den Empfehlungsboxen von der Amazon Product Advertising API

Avatar
Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

Einen Kommentar schreiben