Imkertipp: Smoker anzünden für Vollprofis

Smoker anzuenden fertig

Die Durchsicht der Bienen steht an, aber du bekommt diesen ver…. Smoker nicht zum Laufen? So ging es mir auch oft. Mit diesen Tipps machst Du aus Deinem Schönwetter-Wölkchen-Smoker ein Imkerwerkzeug, was den Namen SMOKER auch verdient hat!

An dieser Stelle folgender Hinweis: Es geht bei einem Smoker nicht um die Menge an Rauch, die vorne rauskommt, sondern, DAS Rauch vorne rauskommt. Ihr sollt eure Bienen nicht einnebeln, sie sollen Rauch riechen und Angst vor einem Waldbrand bekommen. Mehr nicht! Mit dieser Anleitung könnt ihr euren Smoker sicher beim ersten Mal entzünden, ohne das er aus geht.

1. der richtige Brenner

Smoker anzuenden Gasbrenner

Imker haben eigentlich immer ein Feuerzeug dabei. Aber hey – ein FEUERZEUG ist immer leer oder geht nicht an. Ganz anders dieser Bursche. Die Hobbyköche dieser Welt benutzen diesen kleinen Feuerspender* dazu, um Creme Brülee zu karamelisieren. Wir Imker jedoch können dieses fantastische Gerät für unsere Zwecke auch gut gebrauchen!

Dieser Feuerspucker erzeugt eine Flamme, die auch bei Wind nicht ausgehen wird. Der Gastank ist so dimensioniert, das man gefühlt nur alle 3 Jahre einmal nachfüllen muss. UND man kann damit Creme Brülee machen (oder – viel realistischer – auch einen Holzkohlegrill profimäßig anzünden)! Was will man mehr? Dabei ist der Brenner klein und handlich – er passt wunderbar in die Imkertasche rein.

2. unbedruckte Pappe entzünden

Smoker anzuenden Pappe

Pappkartons sind toll – sie helfen uns, unseren Smoker anzuzünden. Ich benutze ein schmales, zusammengerolltes Stück unbedruckte Pappe (sonst zu viele Schadstoffe bei der Verbrennung), um die Glut im Smoker zu erzeugen.

Diese Pappe wird mit dem Brenner angezündet.

3. Räucherwerk hinzugeben

Smoker anzuenden Kleintierstreu

Der Rauch aus der Pappe würde den Bienen schon genügen, aber wir wollen ja einen echten Waldbrand simulieren. Wir brauchen Holz. Deshalb gebe ich auf die gut brennende Pappe handelsübliche Kleintierstreu. Eine gute Hand voll. Kleintierstreu ist extrem einfach für 2 Euro im Handel zu bekommen, sehr platzsparend – weil gepresst – und wirklich ergiebig. Vielleicht habt ihr sogar einen Hamster oder ein Kaninchen zuhause – dann ist die Streu eh vorhanden. Mit einem Beutel Kleintierstreu komme ich locker 2 Jahre!

Die Kleintierstreu „streue“ ich langsam in das Feuer. Irgendwann erstickt die Flamme, so lange muss man Streu einfüllen. Die Streu darf NICHT beginnen zu brennen!

Smoker anzuenden Glut entfachen

Durch die Betätigung des Blasebalgs führt man von unten her LANGSAM Luft zu. So kann das Glutnest wachsen.

4. Deckel zu

Smoker_anzuenden_Deckel_schliessen

Wenn der Rauch beginnt, mehr zu werden, wird der Deckel verschlossen. Bei geschlossenem Deckel wird der Blasebalg behutsam betätigt, bis die Rauchmenge immer grösser wird, die vorne aus der Auslassöffnung kommt. Fertig! Happy Imkern!

Wenn der Smoker wieder ausgeht:

Smoker anzuenden nachheizen

Wenn die Glut im Smoker wieder erlischt und der Rauch weniger wird, kann man mit dem Brenner auch direkt im Smoker neu anzünden. Man macht ein kleines Feuer, lässt es etwas brennen und füllt dann noch etwas Streu ein. Dann wieder Luft zu-blasebalgen und schon ist der Smoker wieder am rauchen.

ACHTUNG

Bitte kontrolliert genau, das im Smoker kein Feuer brennt, sondern das die Kleintierstreu nur glimmt! Wenn ihr Flammen oder Glut auf eure Bienen blast, nehmen die euch das sehr übel. Bedenkt auch, das die Beuten aus Holz sind und euer Smoker schnell zu einem flammenden Inferno führen kann. Bitte lasst Vorsicht walten.

Am besten, ihr übt das Anzünden des Smokers erst mal in der Nähe eines Feuerlöschers, bevor ihr an die Bienen geht ;-)

 

Viel Spaß und viel Erfolg!

 

 

 

 

Author: Stefan

Seit 2006 Schrebergärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun ;-) Besuchen Sie die Parzelle 94 auch auf Google+!

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.