Paprika Samen vorquellen in Kamillentee für mehr Wiederstandskraft – auchsehr gut auch für Chilisamen!

Paprika Samen vorquellen in Kamillentee

Ja, so schnell kann es gehen. Der erste Vorsatz für das neue Jahr ist gebrochen. Eine Woche hat er gehalten: „Säe keine Pflanzen im Januar aus!“.

Nuja, ich experimentiere nunmal gerne und für Paprika kann es nie früh genug sein mit der Anzucht. Vielleicht gibts dann in diesem Jahr schon eher Früchte im Gewächshaus.

Heute habe ich einen leckeren Kamillentee gekocht und in diesem weichen die Samenkörner nun 24 Stunden. Dadurch keimen sie nachher schneller – sagt jedenfalls das Internet. Paprika Samen vorquellen in Kamillentee soll die Widerstandskraft der kleinen Pflanzen enorm steigern. Der Kamillentee soll wohl sogar die Keime und Erreger, die auf der Samenschale sitzen, abtöten und somit für gutes Wachstum und gesunde Pflänzchen sorgen!

Morgen kommen die Körnchen dann einzeln beschriftet in Kokos-Quelltöpfchen in ein Minigewächshaus mit einer Heizmatte drunter. Aber nur bis sich das erste Grün zeigt, danach braucht es nicht mehr so warm zu sein.

Paprika und Chili sind Lichtkeimer! Wie der Name schon sagt – die Körnchen mögen’s hell um zu keimen, deshalb nicht mit Erde abdecken. Am besten eignen sich kleine Kokos-Quelltöpfe für die Anzucht. Die haben kaum Nährstoffe und das mögen die Pflanzen wenn sie Jung sind. Man sollte jedoch alsbald umpflanzen, sobald das zweite Paar Blätter da ist.

Es kann jetzt natürlich passieren, das die Pflanzen vergeilen und in die Höhe schießen. Zur Sicherheit werde ich im März noch Ersatzpaprikas aussäen.

Hier die Sorten, die ich ausgesät habe:

  • Glockenpaprika
  • Blockpaprika „California Wonder“
  • Chili eigene Ernte aus dem letzten Jahr

Hier kannst Du sehen, wie einige Wochen die Keimlinge aussahen.

Mit dieser Methode kann man ziemlich sicher seine kleinen Paprikas aussäen.

Author: Stefan

Seit 2006 Schrebergärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun ;-) Besuchen Sie die Parzelle 94 auch auf Google+!

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Hallo!
    Paprika und Chili sind Dunkelkeimer. Die Samen müssen mit 0,5-1 cm Erde bedeckt werden.
    Gruß.

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.