Staudenbeet bepflanzen und ergänzen – die never ending Story
Jun27

Staudenbeet bepflanzen und ergänzen – die never ending Story

[Mit freundlicher Unterstützung von TOOM] Staudenbeet vs. Gärtner Ja das liebe Staudenbeet. Ein Ort der saison-überdauernden Blüte sollte es werden. Dem Auge sollte es schmeicheln. Pflegeleicht sollte es sein. Kunterbunt, wild, insektenfreundlich, leicht zu begärtnern und es sollte sich bis auf ein paar kleine Arbeiten selbst pflegen. Was für eine Utopie!   Mein Staudenbeet ist meine Dauerbaustelle. Ich mag ja diese wilden...

Mehr
Lavendel schneiden nach der Blüte
Sep14

Lavendel schneiden nach der Blüte

Wie man weiß, wird der Lavendel zwei mal im Jahr geschnitten. Einmal im Frühling und einmal im Sommer. Und jetzt ist Sommer und der Lavendel ist schon eine Weile verblüht. Also wird er jetzt geschnitten. Es ist ganz einfach! Vor einigen Wochen blühten meine Lavendelpflanzen noch über und über. Besonders die vielen Hummeln haben hier nochmal ordentlich getankt. Aber nun ist alles verblüht. Damit die kleinen Sträucher schön kompakt...

Mehr
Clevere Gärtner schneiden ihre Rosen nach der ersten Blüte!
Jun18

Clevere Gärtner schneiden ihre Rosen nach der ersten Blüte!

… denn dann blühen sie nochmal! Jetzt gegen Ende Juni blühen meine Rosen wunderschön. Aber es sind auch schon viele verblüht und verwandeln sich in Hagebutten. Das kostet die Rosenpflanzen sehr viel Kraft und sieht nicht gerade schön aus. Jetzt ist die Zeit, zur Gartenschere zu greifen und beherzt alles Verblühte abzuschneiden. Dadurch stimuliert man die Rosen zu einer neuen Blüte (falls es öfterblühende Rosen sind). Was ist...

Mehr
Rose einpflanzen – sicher und schnell im Herbst – Schritt-für-Schritt.
Nov23

Rose einpflanzen – sicher und schnell im Herbst – Schritt-für-Schritt.

Lange habe ich gesucht. Eine Rose soll meine nackte Fassade an der neuen Laube schmücken. Aber nicht irgendeine! Schön soll sie sein, ihre Qualitäten soll sie unter Beweis gestellt haben. Und sie soll auch für die Insekten noch was bieten. Nicht so leicht. Stundenlang gesucht – und am Ende blieb eine Rose aus meiner Liste übrig! Die Rose „Rotfassade“ von Noack Rosen. Diese Rose ist rot, steht also in gutem Kontrast...

Mehr
Storchschnabel und Rosen vertragen sich schlecht.
Okt31

Storchschnabel und Rosen vertragen sich schlecht.

Meine Rosen (könnt ihr sie auf dem Foto erkennen) hatte ich zeitgleich mit einer Unterpflanzung aus Storchschnabel eingepflanzt. Diese beiden Pflanzen sollten sich umschmeicheln und gleichzeitig blühen. Die blauen Blüten des Storchschnabels harmonieren auch toll mit den Rosen – doch es gibt ein kleines Manko. Der Storchschnabel wächst sehr schnell und breitet sich flott aus. Flotter, als die Rose wachsen kann. Letztes Jahr hat...

Mehr
Lilien, Lilien und nochmals Lilien
Jul09

Lilien, Lilien und nochmals Lilien

Juli ist der Lilienmonat schlechthin. Monatelang hat man den Lilien alle Widrigkeiten vom Leib gehalten – Boden gedüngt, ganz am Anfang richtig eingepflanzt, einen schönen warmen Standort gesucht, Lilienhähnchen bekämpft… Ganz schön schweisstreibend. Aber nun wird man durch üppige Blüte belohnt! Hier gibts noch mehr Lilienbilder!     Im Winter sind mehrere meiner Lilien verschwunden. Einige hat ein mir...

Mehr