Gewächshaus Luftpolsterfolie Befestigung
Die Foliehalter sind leicht zu montieren und sehr praktisch

Dieses Jahr soll das Gewächshaus von innen mit Luftpolsterfolie isoliert werden, um die Temperaturen zu erhöhen und die Ernte zu verfrühen. Die kleinen Keimlinge sollen ja keine kalten Füße bekommen – geschweige denn sollen die zarten Blättchen zu Tiefkühlgemüse gefrieren! Die Isolation mit Luftpolsterfolie ist preiswert und geht schnell.

So wirds gemacht

Als Erstes habe ich die Scheiben gereinigt. Jetzt kommt wieder viel Licht durch.

Ich habe mir diese Befestigungselemente für Luftpolsterfolie besorgt. Das sind zweiteilige Kunststoff-Halter. Sie bestehen aus einem Dorn mit Gewinde, der an einer Grundplatte befestigt ist. Auf diesen Dorn wird eine Kappe geschraubt. Man steckt also die Luftpolsterfolie auf diesen Dorn und kann dann das Ganze mit der Kappe fixieren. So ist die Folie schnell dran und auch schnell wieder ab.

Gewächshaus mit Luftpolsterfolie isoliert
Die Folie wird auf dem Dorn montiert und mit der Mutter befestigt

Die Dorne mit der der Grundplatte werden mit einem neutralvernetzenden Silikon auf die Gewächshausscheiben geklebt. Neutralvernetzend deswegen, weil die Scheiben von normalem Silikon angegriffen werden und reißen können.

Die Noppenfolie habe ich bei ebay ersteigert. 30 Euro eine 25m-Rolle Folie mit 30mm-Noppen. UV-stabilisiert. 1 Meter breit. Damit bekomme ich das Gewächshaus schnell und einfach wärmegedämmt.

Einen Tag nachher: Das Silikon ist halb ausgehärtet – die Folie kommt dran.

Leider gab es Nachtfrost und somit konnte das Silikon nicht komplett aushärten, was zur Folge hatte, das sich einige Halterungen wieder gelöst hatten. Aber egal, die werden bei besseren Witterungsverhältnissen einfach neu befestigt.

Insgesamt haben wir knapp 50 Halterungen für das gesamte Gewächshaus benötigt (Gewächshaus Typ VENUS 3800), ca. eine halbe Kartusche neutralvernetzendes Silikon und etwa 16 Meter Luftpolsterfolie mit 30mm Noppen – doppelwandig und UV-stabilisiert.

Gewächshaus Luftpolsterfolie
Luftpolsterfolie gibt es in verschiedenen Größen, hier eine mit großen Noppen
Gewächshaus Isolation aus Luftpolsterfolie
Das ist die fertig verlegte Folie im Gewächshaus
WERBUNG
Gewächshaus-Folienhalter für außen und innen H 100A (50 Stück)*
  • Folienhalter zur Außen- und Innenbefestigung von 30 mm Isolierfolie/Noppenfolie
  • Packiungsinhalt: 50 Stück Folienhalter mit Arretierungskappen
  • Bedarf: ca. 3 - 4 Stück pro m² Luftpolsterfolie
  • Befestigung: der Folienhalter wird mit Silikon/Power-Kleber auf Holz, Metall oder Hohlkammer-Platten festgeklebt
  • Material: Polycarbonat, UV-stabil | im Erwerbsgartenbau schon viele Jahrzehnte bewährt
WERBUNG Angebot
Würth Neutral Silikon 310ml (Transparent)*
  • Für Boden- und Wandfugen mit mittlerer Beanspruchung
  • Gute Haftung auf allen baurelevanten Untergründen
  • Gute Materialverträglichkeit: Verursacht keine Korrosion auf Metallen
  • Gute Beständigkeit: Alterungs-, witterungs- sowie UV-beständig
  • Dauerelastisch - Anstrichverträglich
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

*Affiliate Links / Letzte Aktualisierung der Preise und Produktdaten am 11.12.2018 / Preis kann sich seit Aktualisierung verändert haben / Bilder in den Empfehlungsboxen von der Amazon Product Advertising API

Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

1 Kommentar

  1. Echt ein ausführlicher Blog mit vielen Themen wow. Hattest du schon bevor du mit dem Schrebergärtnern angefangen hast viel Wissen darüber, oder hast du es dir dabei praktisch angeeignet? Habe mir überlegt als auch anzufangen, nur leider habe ich noch nicht die große Erfahrung.

    Weiter so!

Einen Kommentar schreiben