Heute hat es mich gerappelt – ich musste aussäen ;-)

Der Januar ist zwar nicht der optimale Zeitpunkt zur Aussaat, weil es momentan noch zu wenig Licht gibt, aber ich hatte letztes Jahr viele Pflanzen, die durch zu späte Aussaat nicht oder nur schlecht geblüht haben. Außerdem soll man doch alles mal ausprobieren und aus Fehlern lernen ;-) Vielleicht funktioniert ja die frühe Aussaat. Auf den Samentütchen steht als Aussaat-Zeitpunkt der März, bin also 4 Wochen zu früh. Aber egal – nur die Harten kommen in den Garten.

Gesät habe ich heute in Schalen:

Nochmals Mignon-Dahlien
Sommer-Levkojen – herrlicher Duft
Zinnien (letztes Jahr sehr, sehr spät geblüht)
Studenten in verschiedenen Sorten
Küchenschelle (das ist ein Kaltkeimer, bleibt erstmal paar Tage im Warmen, dann gehts raus auf den Balkon in den Frost. Schauen wir mal, ob sich da was tut…)

Weiter geht’s mit der Aussaat dann erst im März, dann aber ordentlich ;-)

Habe mir beim Gärtner des Vertrauens Aussaatschalen besorgt, in die ich meine Pflänzchen pikieren und säen möchte. Vor allem Gemüsepflanzen kommen da rein. Hoffentlich schaffe ich es, das im März mein Gewächshaus schon steht…

Die Aussaatschalen waren übrigens kostenlos-der Gärtner sagte, Anzucht lohnt sich für ihn nicht mehr, deshalb braucht er die Dinger nicht mehr. Wer auch gerne welche hätte, fragt doch einfach mal bei eurer Stammgärtnerei nach – die Dinger sind echt praktisch! Da passen um die 70 Pflanzen rein – bei wenig Platzbedarf. Gibt es auch mit größeren Töpfen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Bitte beachte, dass es sich bei dieser Website nicht um einen Online-Shop handelt. Du kannst über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite wirst Du zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge kannst Du erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.
Avatar
Autor

Seit 2006 Kleingärtner mit Passion und Experimentierfreude. Seit 2011 Gartenblogger. Naturnah und erdverbunden. Ohne viel Schnickschnack. Garten als Wohlfühloase und sommerliches Wohnzimmer ohne jeglichen Erfolgsdruck. Kommuniziere gerne über den Gartenzaun - besuche mich auf Instagram und Facebook! Mehr über mich

Einen Kommentar schreiben