Gewächshausgurke wird gelb – ist sie krank?

12. Juni 2012 um 19:19

gelbe Gewächshausgurke LUXURY mit Nährstoffmangel

So sah meine Gewächshausgurke (Sorte LUXURY) 2 Wochen nach der Pflanzung aus – sie wurde immer gelber und die kleinen Minigurken fielen ab. Es sah nicht nach Mehltau aus, es musste irgendwas anderes sein. Ich googelte – siehe da – Nährstoffmangel war als eine mögliche Ursache für gelbe Gurkenpflanzen genannt worden.

Ich hatte das Gewächshaus erst in diesem Jahr auf einer Rasenfläche errichtet und dachte, das der Boden, auf dem es steht noch erholt, nährstoffreich und frisch genug für Gurken sei – weit gefehlt. Ich düngte also die Gurkenpflanzen mit ordentlich Bio-Guano-Dünger und eine Woche später begann die Pflanze ihre Farbe in ein saftiges Dunkelgrün zu wechseln. Seit dem blüht sie auch ununterbrochen und es hängen immer mehr kleine Gurken dran. Also hat es am Dünger gelegen. Nächstes Jahr werde ich gleich zu Beginn der Saison ordentlich Mist ins Beet einarbeiten, damit es den Gurken gleich von Anfang an gut geht. Die ganzen Nachbarn hier rund um meinen Garten ernten nämlich schon alle fleißig eigene Gurken – nur ich nicht. Das ist ganz schön peinlich ;-)

[relatedPosts]