Allium / Zierlauch – problemlos und wühlmausfest

image

Allium oder auch Zierlauch gehört zu meinen Lieblingspflanzen. Die majestätischen Gewächse sind absolut

problemlos, wachsen zuverlässig und blühen wunderschön. Wühlmäuse lassen die Zwiebeln garantiert links liegen. In meinem Wühlmausgarten ist noch nix verschwunden von den Alliumzwiebeln.

Leider ist es jetzt schon zu spät zum Auspflanzen, aber unbedingt ein Tipp für den kommenden Herbst.

Es gibt auch viele unterschiedliche Sorten! Z.b. Allium christophii. Dass ist eine Sorte, deren Blütenstengel man gut trocknen kann und die sehr imposant aussehen.

Alliumlaub sieht nach der Blüte nicht mehr so schön aus. Wenn man sie jedoch zwischen Stauden pflanzt, überdeckt deren Laub die gelben Allium-Blätter.

Allium blüht von Mai bis Juni. Eher im Juni. Es gibt jedoch Sorten, die bis in den August hin blühen.

Hier gibt es eine schöne Übersicht über die einzelnen Sorten und noch viele weitere Informationen rund um den Zierlauch:

Zierlauch – Sommer

Allium muss übrigens nicht im Herbst ausgegraben werden – er ist winterhart!

Hinterlasse doch einen Kommentar!


6 + 5 =